Hauswirtschaftliche Leistungen

Tarife (ab 1.7.2018)

Die Tarife für die hauswirtschaftlichen Leistungen sind einkommensabhängig.

steuerbares GesamteinkommenMitglieder Fr. / StundeNichtmitglieder Fr. / Stunde
        
Alleinstehende bis Fr. 25'000
Verheiratete      bis Fr. 40'000
           25.00               30.00  
Alleinstehende von Fr. 25'001 bis 60'000
Verheiratete      von Fr. 40'001 bis 78'000
           29.00               34.80
Alleinstehende über Fr. 60'000
Verheiratete      über Fr. 78'000 
           33.00               39.60
bei Vermögen  über Fr. 200'000 zusätzlich              4.00                 4.80
Maximaltarif pro Stunde            37.00               44.40
     
Bedarfsabklärung, Bedingung für hauswirtschaftliche Leistungen            79.80               79.80

Bei den Kosten für hauswirtschaftliche Leistungen gelangen Sie nur durch eine Zusatzversicherung in den Genuss eines Krankenkassen-Beitrages. Informieren Sie sich bei Ihrer Krankenkasse. Die hauswirtschaftlichen Leistungen werden durch die Gemeinden subventioniert.
Auch für Einsätze in der Haushilfe muss durch uns eine Bedarfsabklärung vorgenommen werden.
Für die Festlegung der Tarife benötigen wir Ihre Vollmacht, um beim Gemeindesteueramt die Steuerdaten einholen zu können.

Einkaufstaxe für Nichtmitglieder

Damit Sie als Nichtmitglied sofort in den Genuss des Tarifes für Mitglieder kommen, können Sie die Einkaufstaxe von Fr. 100.00 plus Jahresbeitrag bezahlen und profitieren sofort vom Mitgliedertarif.

Alle haben Anrecht auf notwendige Hilfe!
Bei tiefen Einkommensverhältnissen haben Sie unter Umständen Anspruch auf Ergänzungsleistungen. Dies sind Leistungen für AHV/IV-Rentner, welche den Fehlbetrag zwischen dem tatsächlichen Einkommen und dem Existenzbedarf ausgleichen. Es sind keine Fürsorgeleistungen.

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.